Motorüberholung W126 Mercedes-Benz 500 SEL M117

W126

Motorüberholung W126 von VÄTH

Motorüberholung Mercedes-Benz 500 SEL W126 M117

Blaue Wolke? Hoher Ölverbrauch und hin und wieder ein Stottern. Diagnose: Klar, die Schaftabdichtungen sind hinüber. Nein, das ist nicht die Hauptursache!!!

Wenn die Motoren erst einmal zerlegt sind, sieht man glasklar, dass es sich eigentlich um allgemeinen Verschleiß handelt. Die Zylinder sind über die Jahre abgenutzt und dadurch läuft das Öl an den Ölabstreifringen vorbei – direkt in den Brennraum. Klar sind die Ventilschaftabdichtungen genauso alt, aber nur damit ist es eben nicht getan. Nach gesunden 40 Jahren, über 200.000 km Laufleistung und der für die Marke Mercedes-Benz bekannten Zuverlässigkeit, ist eine Motorrevision auch vollkommen in Ordnung. Das oben beschriebene Problem kennen beinahe alle Youngtimer- und Oldtimer-Besitzer – ganz egal ob sie einen Daimler besitzen oder eine andere Marke. Dieser 500 SEL erfreut sich eines sehr guten Zustands. Es gibt keinerlei Wartungsstau. Der W126 ist von außen wie von innen TOP gepflegt. Die Technik funktioniert einwandfrei und so ist es gut investiertes Geld, das in die Motorüberholung fließt.

Neben Übermaßkolben mit hoher Verdichtung (!) gehören Steuerkette mit allen Kettenschienen und Kettenspanner, sowie neue Aus- und Einlassventile einfach dazu. Auf lange Sicht gehen keine „halben Sachen“. Den M117 gibt es im 500SE, 500SL W107, 560SEL, 560SEC, 560SL, 450SL, 450SE, 450SEL, 500GE ,W463, und ist absolut standhaft und erhaltenswert.

Blue cloud? High oil consumption? And an occasional stutter?Diagnosis: Sure, the shaft seals are over. No, that is not the main cause!!!

Once the engines are disassembled, it’s crystal clear that it’s general wear and tear.The cylinders have worn out over the years and as a result the oil runs past the piston rings – directly into the combustion chamber. Of course, the valve stem seals are just as old, but that’s not all.
After a healthy 40 years, more than 200,000 km mileage and the reliability known for the Mercedes-Benz brand, an engine overhaul is also perfectly fine. Almost all youngtimer and oldtimer owners are familiar with the problem described above – regardless of whether they own a Daimler or another brand.

This 500 SEL is in very good condition. There is no maintenance backlog. The W126 is well maintained inside and outside. The technique works perfectly and so this invest is well spent going into the engine overhaul. In addition to oversized pistons with high compression (!), timing chain with all chain rails and chain tensioners, as well as new exhaust and intake valves are obviously part of it. In the long term, “half measures” do not work. Vehicles of this generation are absolutely reliable and worth preserving.

Weitere Informationen über die Motorüberholung eines M117 Motors finden Sie auf unserer Produktseite

www.vaeth.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner